Kosten

Kostenüberblick

Ein erstes ausführliches Beratungsgespräch erhalten Sie kostenfrei. Je nach Anlassgruppe und biografischem Hintergrund variieren der Aufwand und die Dauer der Maßnahme. Ein intensives diagnostisches und beratendes Erstgespräch verläuft in 30 – 90 Minuten. Die Kosten für die verkehrstherapeutische Vorbereitung ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen in diesem Erstgespräch.

Kosten für die Abstinenzbelege

In einigen Fällen sind Abstinenzbelege vorausgesetzt, die kosten sind abhängig vom jeweiligen Verfahren, der Dauer und dem Anbieter. Als Verfahren stehen Urin- oder Haaranalysen zur Verfügung, die für Alkohol- /Drogen- oder Medikamentennachweis unterschiedlich eingesetzt werden. Die Kosten für einen 6-12 monatigen Abstinenznachweis bewegen sich je nach Verfahren und Stoffklasse zwischen 200,- Euro und 1000,- Euro.

Kosten für die Behörde

Der Antrag auf Neu- oder Ersterteilung der Fahrerlaubnis liegt je nach Kommune ungefähr bei 120,- bis 150,- Euro. Zusatzkosten können in geringem Maße für die evtl. geforderten “Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort”, ein “polizeiliches Führungszeugnis” und ein “Sehtest” entstehen.

Kosten der MPU

Die Preise für die MPU selbst sind nach einer Gebührenordnung gesetzlich geregelt und daher bei den verschiedenen Begutachtungsstellen (Dekra, TÜV, ABV, PIMA, etc.) annähernd einheitlich. (gerundete ca. Werte)

Alkohol                                    412,-
BTM                                          565,-

Verkehr                                   357,-
Strafe                                       357,-

Sie benötigen eine Finanzierung der Kosten?

Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung der Kosten. Mit und ohne Bonitätsprüfung.
Sprechen Sie uns an!